Vorträge

Vergangene Vorträge

DSM-Richtlinie

27.06.2019 18:30

Die neue Richtlinie über das Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt: Internetzensur oder angemessener Interessenausgleich? - Prof. Dr. Matthias Leistner, LL.M. / Prof. Dr. Ansgar Ohly, LL.M.

Patentschutz für Daten?

18.07.2019 18:30

Patentschutz für Daten? - Dr. Ralf Uhrich, LL.M - Syndikusrechtsanwalt, Google Germany GmbH

Open Innovation - A Reform for the German and Japanese Utility Model System

21.11.2019 18:30

Referentin Prof. Toshiko Takenaka, University of Washington, Seattle & Keio University, Tokyo

Digitales Urheberrecht – Die Framing-Technologie vor dem EuGH

11.12.2019 18:30

Referenten Dr. Nils Rauer (Pinsent Masons Germany LLP) und Prof. Dr. Christian Czychowski (BOEHMERT & BOEHMERT)

Reichweite und Umfang des Anspruchs auf Unterlassung gem. § 139 Abs. 1 PatG

16.01.2020 18:30

Referentin: Ulrike Voß, Vorsitzende Richterin, 15. Zivilsenat, OLG Düsseldorf

Künstliche Intelligenz - Technische Grundlagen und Haftung für autonome Systeme

04.06.2020 18:30

Referenten - Matthias Biniok (IBM Deutschland GmbH) und Prof. Dr. Herbert Zech (Humboldt-Universität zu Berlin / Weizenbaum-Institut)

Das GeschGehG: Erste Erfahrungen

26.11.2020 18:30

Referenten: Professor Dr. Ansgar Ohly, LL.M. (LMU München) und Dr. Ingo Gehring, LL.M. (Siemens AG).

Design- und Urheberrecht

03.12.2020 18:30

Referent/in: Professor Dr. Annette Kur (MPI für Innovation und Wettbewerb) und Dr. Henning Hartwig (Bardehle Pagenberg)

Kartellrecht in der Datenökonomie

21.01.2021 18:30

Referentin: Professor Dr. Heike Schweitzer, LL.M. (Humboldt Universität zu Berlin)

Promoting a Data Economy in Europe and Japan

03.02.2021 10:15

- Speakers: Prof. Matthias Leistner, Prof. Rupprecht Podszun, Prof. Yoshiyuki Tamura

Patentrechtliches Trennungsprinzip

06.05.2021 18:00

Referenten: Tobias Pichlmaier (LG München I) und Dr. Marcus Grosch, LL.M. (Quinn Emanuel)

Patentrecht: FRAND-Einwand und Anti-Anti-Suit Injunction

17.06.2021 18:00

Referenten: Dr. Georg Werner (LG München I) und Prof. Dr. Peter Picht, LL.M. (Universität Zürich)